Obstbaumschnitt

Der richtige Obstbaumschnitt wirkt für Obstbäume wie eine Verjüngungskur. Totholz wird entfernt, ebenso Äste, die schon öfter Früchte getragen haben. Damit wird auch das Wachstum gefördert. Das Zurückschneiden der Bäume formt auch das Astwerk, bringt Licht in die Krone und fördert Blütenreichtum sowie Ernteertrag der Obstbäume.

Der Spätherbst/Winter ist die richtige Zeit dazu.

Kirschen, Weichseln, Marillen sowie Sommeräpfel und Sommerbirnen können evtl. auch nach der Ernte geschnitten werden.

Termine nach telefonischer Vereinbarung!

Obstbaumschnitt - eine Verjüngungskur für Ihre Bäume

Kontaktieren Sie uns

Wir stehen für Anfragen jederzeit gerne zur Verfügung.