Wir wünschen eine besinnliche Vorweihnachtszeit ...

Beerenobst

Frisches, gesundes Beerenobst aus dem eigenen Garten.  Ob frisch gepflückt und sofort gegessen oder als selbstgemachte Marmelade – es schmeckt einfach herrlich! Wir beraten Sie bei der Auswahl, dem Standort und der Pflege. Wählen Sie aus dem umfangreichen Angebot für Beerenobst, das wir für Sie bereithalten.

 

Beerenobst - ApfelbeereApfelbeere

Mittelfrühe Hauptsorte

WuchsKleiner Strauch bis 1,5 m hoch
BlütezeitMärz bis April
FruchtIm August reif, schwarze, süßliche Früchte sehr Vitaminreich
VerwendungAls farbgebende Mischfrucht für Säfte und Marmeladen, zum Färben von Mehlspeisen, gute Bienenweide

 

 

Wählen Sie aus den folgenden Sorten:

Black Satin Stachellose BrombeereBlack Satin – Stachellose Brombeere

ReifezeitEnde August bis September
FruchtGroß, blauschwarz glänzend, stumpf kegelförmig, saftig, wohlschmeckend
StrauchKräftiger Wuchs mit starker Geiztriebbildung, stachellos. Gute Ertragsleisung, lange Erntezeit ohne Reifehöhepunkt

Thornless EvergreenThornless Evergreen – Stachellose Brombeere

ReifezeitSehr spät, lange folgernd, August bis September
FruchtGroß, stumpfkegelförmig, fest, schwarzrot, aromatisch. Transportfest und ertragreich.
StrauchMittelstarker Wuchs, wenig verzweigte Triebe
EignungNeue, stachellose Sorte für Groß- und Kleinanbau. Für Rohgenuß und Verarbeitung geeignet

Jumbo Stachellose BrombeereJumbo® – Stachellose Brombeere

ReifezeitAnfang August bis Ende September
FruchtSehr groß, schwarz und aromatisch.
StrauchRobust und starkwüchsig, stachellos, sehr ertragreich.

Thornfree Stachellose BrombeereThornfree – Stachellose Brombeere

ReifezeitEnde August bis September.
FruchtGroß bis sehr groß, stumpf kegelförmig, mäßig saftig, aromatisch, fest blauschwarz.
StrauchMittelstarker Wuchs mit mäßiger Verzweigung, stachellos. Empfindlich gegen Rutenkrankheiten, mittlere Erträge.
EignungHervorragende Sort für Erwerbsanbau und Hausgarten, für Frischeverzehr und auch für Verarbeitung.

Black Satin Stachellose BrombeereDirndl – Kornelkirsche

ReifezeitEnde August bis September
Fruchthellrot bis dunkelrote Beeren
Straucherst genießbar, wenn sie sich von selbst vom Baum lösen

Wählen Sie aus den folgenden Sorten:

Einmaltragende Himbeeren

Beerenobst - Himbeeren - Himbostar HimbeereHimbostar® Himbeere

ReifezeitMittelfrüh, Anfang bis Mitte Mai
FruchtGroß, kegelförmig, mittelrot; sehr fest, bestes Aroma, erinnert an Waldhimbeeren. Sehr gut pflückbar
StrauchWuchs mittelstark, bildet wenig Ausläufer, hohe Erträge
EignungHervorragende Sorte für Obstbau und Garten an windgeschützten Standorten

Beerenobst - Himbeeren - Malling Promise HimbeereMalling Promise Himbeere

ReifezeitSehr früh bis früh, Anfang Juni
FruchtGroß bis sehr groß, spitz bis stumpfkegelförmig, mittelrot, süß, aromatisch
StrauchSehr stark und aufrecht wachsend mit überhängenden Spitzen, starke Schösslingsbildung. Ruten sehr lang, hell bis mittelgraubraun, Triebspitzen hell gelblichgrün, sehr ertragreich
EignungWichtigste Frühsorte für den Garten

Beerenobst - Himbeeren - Himbeere StachellosHimbeere Stachellos

ReifezeitMitte bis Ende Juni
FruchtSehr groß, kegelförmig, dunkelrot, fest, haltbar, schmackhaftes süßsäuerliches Aroma, sehr gut pflückbar
WuchsSehr stark, gesunde, aufrecht wachsende, stachellose Ruten, bildet wenig Ausläufer, Laub dunkelgrün
EignungHervorragende stachellose Sorte, für Erwerbsanbau und Hausgarten, liebt hummusreichen Boden

Beerenobst - Himbeeren - Schönemann HimbeereSchönemann Himbeere

ReifezeitSpät, Mitte Juni, lange Erntedauer
FruchtSehr groß, spitz- bis stumpfkegelförmig, dunkelrot, fest, süßsäuerlich, streng aromatisch, besonders für Verarbeitung geeignet
StrauchSehr stark und straff aufrecht wachsend, weniger Wurzelschößlinge, Ruten lang und kräftig, hellgraubraun und fein behaart, matt, Triebspitzen hellgelbgrün

Zweimaltragende Himbeeren

Beerenobst - Himbeeren - Zefa Herbsternte, Zeva IIIZefa – Herbsternte, Zefa III

ReifezeitSpät, herbstreifend
FruchtSehr groß, kegelförmig, mittelrot, fest, angenehm süßsäuerlich, aromatisch, folgeartig ab Ende August auf diesjährigen Ruten tragend
StrauchWuchs mittelstark, bildet zahlreiche braune, mäßig ausgebildete Jungruten, Blatt dunkelgrün, 3 bis 5triebig
AnbauwertErtragreiche, gesunde, herbtsttragende Sorte für Liebhaber und Erwerbsanbau

Beerenobst - Himbeeren - Gelbe HimbeereHimbeere Gelb

ReifezeitMittel bis spätreifend
FruchtMittelgroß bis groß, sehr süß, Fruchtfarbe goldgelb
StrauchMittelstark wachsend, aufrecht. Nach dem ersten Frost alle Triebe bodeneben abschneiden
AnbauwertZum Frischverzehr, Liebhabersorte

Beerenobst - Himbeeren - Autumn Bliss HimbeereAutumn Bliss

ReifezeitEnde Juli bis Mitte Oktober
Fruchtgroß bis sehr groß, mittel- bis dunkelrot, sehr aromatisch, fest.
WuchsMittelstarker Wuchs, sehr gesund, robust und ertragreich, trägt an diesjährigen Ruten, daher keine Rutenkrankheit, die Pflanzen werden nach der Ernte handbreit ober dem Boden zurückgeschnitten.
EignungSehr empfehlenswerte neue Sorte für den Garten und Obstbau.

MaibeereMaibeere Lonicera kamtschatica

Reifezeitsehr früh, Mai bis Juli
FruchtBlaue, essbare Früchte, enthalten viele Vitamine und Mineralien
StrauchSehr winterharter, kleiner Strauch, ca. 1 x 1 m groß, eine hübsche Zierpflanze.
EignungFür alle Bodensorten

Schwarze Maulbeere - Morus AlbaSchwarze Maulbeere – Morus alba

ReifezeitAugust
FruchtLänglich, süß, schwarz, sehr groß bis 4 cm
StrauchStark wachsend – bis 10 m hoch
StandortSonnig, Weinbauklima
VerwendungMarmelade, Saft und Rohgenuß

 

Maulbeere - Morus NigraSchwarze Maulbeere – Morus nigra

ReifezeitJuli/August
Fruchtdunkelrot bis schwarz
StrauchDiese Pflanze wird etwa 200 cm hoch. Zurückschneiden im März. Laubabwerfend. Vor dem Pflanzen den Topf 10 Minuten in einen Eimer Wasser eintauchen.
StandortDiese Morus kann sowohl einen sonnigen als auch einen halbschattigen Standort erhalten.

 

Jonkheer van Tets RibiselJonkheer van Tets

Ribisel, Frühsorte

ReifezeitSehr früh, Ende Juni
StrauchStarkwüchsig, aufrecht, mitteldicht, hochrund, etwas überhängend, reichliche Bodentriebe, hellgelblichgrüne Triebspitzen, mittelgrüne Blätter, frühblühend, sehr ertragreich
FruchtGroßbeerig, dunkelrot, süßsäuerlich, herb aromatisch, sehr lange Fruchtstände

 

Langtraubige Schwarze RibiselLangtraubige Schwarze Ribisel

Mittelfrühe Hauptsorte

ReifezeitMittelfrüh, Anfang Juli
FruchtGroßbeerig, bläulichschwarz, streng aromatisch, sehr lange Fruchstände mit langgestielten, locker sitzenden Beeren
StrauchStarkwüchsig, breitrund, weit ausladend, aufrechte, langverzweigte Gerüsttriebe, mittelgrüne Triebspitzen, mittel- bis spätblühend, sehr ertragreich

 

JostabeereWeisse Langtraubige Ribisel

Mittelfrühe Sorte

ReifezeitMittelfrüh, Anfang Juli
FruchtBeeren mittelgroß, rund bis breitrund, grünlichweiß mit gelblich durchscheinenden Samen, süßsäuerlich, angenehm aromatisch
StrauchMittelstark- bis starkwüchsig, rundlich, licht, schräg aufrechte, wenig verzweigte Gerüsttriebe, Triebspitzen hellgelblichgrün, mittelhohe Erträge

 

Grüne Kugel - StachelbeereGrüne Kugel – Stachelbeere

ReifezeitMittelfrüh, Mitte bis Ende Juli
FruchtGroße bis mittelgroße Beeren, breitrund, hellgrün, fest, süßsäuerlich, gut aromatisch, meist einbeerig
StrauchStaker Wuchs, breitrund, leicht überhängend, Triebspitzen mittelgrün. Blüte mittelfrüh, sehr reichtragend

Hinnonmäki - Rote StachelbeereHinnonmäki – Rote Stachelbeere

ReifezeitMitte Juli
FruchtMittelgroß, kugelförmig bis elliptisch, gering behaart
StrauchStarker Wuchs, sehr hohe und regelmäßige Erträge, sehr frosthart, mehltaufest

 

Aron WeintraubeAron Weintraube

ReifezeitAnfang September
FruchtWeiße, pilzresistente Traube
StrauchKräfitger Wuchs, gesundes Laub

Zala WeintraubeNero Weintraube

ReifezeitAnfang September
FruchtDunkelblaue, mittelgroße, knackige, pilzresistente Tafeltraube
StrauchGesundes, dunkles Laub, stark wüchsig, mittel bis hoher Ertrag

Zala WeintraubeZala Weintraube

ReifezeitMittelfrüh, September
FruchtGroße, lockere, gelbe Beeren die weiß bereift sind; süß und gelbfleischig
StrauchStarkwachsend, resistent gegen Mehltaupilze, für Pergolas geeignet
AnbauwertSehr wertvolle Speisetraube auch außerhalb der Weinbaugebiete

Bianca WeintraubeBianca Weintraube

ReifezeitEnde August
FruchtMittelgroße, weiße, Beeren, Bouviergeschmack
StrauchFrosthart, gesund, wüchsig, pilzresistent

Wählen Sie aus den folgenden Sorten:

JostabeereJostabeere

Kreuzung: Schwarze Johannisbeere/Stachelbeere

ReifezeitAnfang Juli, am Strauch lange haltbar
FruchtSehr geschmackvoll, glattschalig, angenehme Säure, feines Aroma, nicht in Trauben nur zu zweit hängend
StrauchStarker Wuchs, stachellos
StandortInteressante Beerenart für den Garten, für Marmelade, Saft und Rohgenuß geeignet

 

GartenheidelbeerenGartenheidelbeeren

Kulturheidelbeeren

HerkunftAmerikanische Züchtung, mit den wild- wachsenden Heidelbeeren wenig gemeinsam. Zahlreiche Sorten, durchwegs Strauchformen
StrauchÄhnlich den starkwüchsigen Johannisbeeren, mit 6 bis 8 Gerüsttrieben; 1,5 bis 2 m hoch und breit
FruchtGrößer als Waldheidelbeeren, kein färbender Saft
AnsprücheSaure, sandige Böden sind erforderlich, im Hausgarten ist Moorerde erforderlich, saure Düngung notwendig
EignungFür Liebhaberanbau unter Beachtung des sauren Bodencharakters

 

Amelanchier - Lamarckii Ballerina - Kupfer FelsenbirneAmelanchier – Felsenbirne

Lamarckii ‚Ballerina‘

StandortSonnig bis Halbschatten

 

SanddornSanddorn

ReifezeitSeptember bis Oktober.
FruchtUnzählige, orangerote Beeren mit reichem Vitamin-C-Gehalt.
StrauchSparrig wachsend, silbrige, lanzettliche Belaubung und lange Stacheln. Für eine gute Befruchtung ist die Pflanzung einer männlichen für 6 bis 10 weibliche Pflanzen unerlässlich.
StandortAnspruchslos an Boden und Klima.

 

Kontaktieren Sie uns

Wir stehen für Anfragen jederzeit gerne zur Verfügung.